Pflege-Immobilien

Pflegeimmobilien als zukunftsorientierte Kapitalanlage

Dies sind einige wichtige Vorteile einer Pflegeimmobilien für den Anleger

Alternative für weitsichtige Kapitalanleger

Die Investition in Pflegeimmobilien bieten für den Eigentümer zahlreiche Vorteile und stellt eine ungemein sichere und zudem zukunftsorientierte Kapitalanlage dar. Vor allem in der heutigen Zeit, in der dauerhaft Niedrigzinsen vorherrschen, bieten Pflegeimmobilien eine ideale Alternative für weitsichtige Kapitalanleger. Sowohl sichere Mieteinnahmen als auch langfristige Pachtverträge mit den Betreibern der Pflegeimmobilien sind klare Fürsprecher für die Investition in ein derartiges Objekt.

Selbst im Falle eines Leerstands von einem Appartment zahlt der Betreiber weiterhin die vollständige Miete an den Eigentümer. Der Verwaltungsaufwand ist bei einer Pflegeimmobilie für den Eigentümer zudem kaum erwähnenswert, da die komplette Verwaltung vom Betreiber der Immobilie übernommen wird.

Sicherheit

Langfristige Mietverträge, Mietfortzahlung bei Leerstand und Inflationsschutz/ Keinerlei Vermieteraufwand und überdurchschnittliche Mietrendite

Geringe Instandhaltungskosten

Kaum nennenswerte Instandhaltungskosten

Staatlich abgesichert

Mietzahlungen sind staatlich abgesichert/ Staatliche Finanzierungshilfe sind verfügbar

Keine Verwaltung

Verwaltung übernimmt der Betreiber der Pflegeimmobilie

Mängelgewährleistung

5-jährige Mängelgewährleistung (zeitgemäßer Bau- und Ausstattungsstandard)

Standort- und Bedarfsanalyse

Standort- und Bedarfsanalyse erfolgt bereits vor der Projektierung

Sicherer Vermögensaufbau

Sicherer Vermögensaufbau durch Steuervorteile und Mieteinnahmen